Hirsch Natur TRECKINGSOCKE

Die Grundidee der Trekkies ist, dass ein robuster Wollstrumpf an den besonders strapazierten Stellen, und nur da, eine Extra-Verstärkung aus feinster Merinowolle hat. Dann wird der Strumpf warm gewaschen. Dabei verdichtet sich nur der Merinoteil und bildet einen fast unverwüstlichen Filz, der nicht dick aufträgt, aber dennoch ideal schützt. 
Ein wichtiger Unterschied: Socken aus Baumwolle oder Kunstfasern muß man nach jedem Tragen waschen, damit sie nicht unangenehm riechen. Diese nicht.
Schurwolle kann enorme Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich unangenehm und nass anzufühlen.

Material: 100 % Schurwolle kbT

Pflege: Nach dem Tragen ist Lüften ausreichend - Maschinenwäsche im Wollwaschprogramm bis 30° C nur alle 3 bis 4 Wochen.

Die Details
Zuletzt angesehen