Mehr Ge(h)fühl durch Barfußschuhe

Mehr Ge(h)fühl durch Barfußschuhe

 

Immer wieder interessant zu sehen - Tiere, die in Schuhen laufen sollen (oder auch Kinder, wenn sie das erste Mal welche tragen) laufen total unbeholfen und staksig…

 

Warum?

Die Informationen die von Pfoten (oder Fußsohlen) ans Gehirn gesendet werden, sind für ein gutes Laufen notwendig. Durch die Schuhe kann der Boden nicht mehr wahrgenommen und das gewohnte Bewegungsmuster nicht mehr abgespielt werden, denn im Gehirn kommen die Infos dafür nicht mehr an…

Wenn man das unter physiologischen Aspekten betrachtet, ist das auch ganz logisch. In den Pfoten der Tiere und auch in den Füßen der Menschen befinden sich tausende Nervenenden und Sensoren. Sie nehmen den Untergrund wahr und helfen dabei die Bewegungen zu steuern und an den Boden anzupassen.  

Umso dicker und starrer die Sohle zwischen Fuß und Boden wird, umso schlechter wird die Wahrnehmung und damit auch die Anpassungsfähigkeit des Fußes. Wahrnehmung und Bewegungsqualität gehen verloren, wodurch sich auch das Verletzungsrisiko erhöht.

Mit einem stabilisierenden, stützenden und dämpfenden Schuh, wirst Du unsicherer auf unebenen Böden und Dein Fuß kann sich nicht mehr frei bewegen. Er passt sich nicht dem Untergrund an und du knickst eher um. Da deine Bänder und das Bindegewebe steif sind und andere Bewegungen nicht mehr kennen, reißen sie dabei auch schneller.

 

 

Vor allem bei Kindern gefährlich 

Von Geburt an begreifen wir die Welt mit allen Sinnen. Vor allem das Tasten und Fühlen sind in den ersten Lebensmonaten entscheidend, um uns zurecht zu finden. 

Die Füße sind dabei genauso empfindlich und motorisch sensibel wie die Hände. Erst mit dem Anziehen von festen, starren Schuhen, geht diese Fähigkeit verloren. In einem engen Schuh können sich die vielen Muskeln und Gelenke im Fuß kaum noch bewegen. Das führt zum abbau der Sensibilität und auch der Bewegungsfähigkeit. 

Vor allem im Kleinkindalter, wenn Kinder Bewegungen erlernen, ist dieses Gefühl aber so wichtig, um den Untergrund zu spüren und das Bewegungsverhalten daran anpassen zu können. 

Zudem bilden sich Muskeln und Fußgewölbe erst durch das Belastet werden richtig aus. Ein starrer Schuh schränkt diese Entwicklung stark ein. 

 

Auf die richtigen Schuhe und die Passform kommt es an

In unserem Sortiment findest du eine Vielzahl an unterschiedlichen Barfußschuhen für Kinder und Erwachsene. Viele der Sohlen sind nur einige mm dick und ganz flexibel. Das ermöglicht eine hohe Wahrnehmung des Bodens, gute Bewegungssteuerung und Beweglichkeit der Füße im Schuh. 

Du solltest Schuhe immer nach dem Zweck der Anwendung auswählen und vorher genau messen, welche Größe du oder dein Kind gerade braucht. 

 

Wir beraten dich mit viel Leidenschaft und Know How gerne vor Ort in unseren Läden in Greifswald, Rostock und Dresden oder auch per Telefon unter ‭03834 324604‬

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Details